Thailand, Urlaub an den schönsten Stränden Südostasiens

Mit dem Begriff 'Urlaub in Thailand' ist Phuket unweigerlich verknüpft: Die größte thailändische Insel liegt vor der Westküste der Malaiischen Halbinsel. Eine Brücke verbindet die sehr reizvolle Urlaubsinsel mit dem Festland. Mit ihrer grünen und hügeligen Landschaft und vielen teils kaum erschlossenen Stränden bietet sie viel Abwechslungsreichtum. Ebenso gross ist die Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten - Phuket-Stadt an der Südostküste bietet bunten Trubel und viele Aktivitäten. Im Umkreis des Ortes finden sich zahlreiche Badeorte an sehr schönen Stränden. Nahe Phuket liegen außerdem weitere kleine und idyllische Inseln, die mit dem Boot besucht werden können.

Reisetipp Koh Samui: Die drittgrößte Insel Thailands im Golf von Siam ist eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien und ideal für einen Bade- bzw. Strandurlaub. Das Eiland bietet Traumstrände, Palmen und Wasserfälle, wie man sie sonst nur von Postkartenmotiven kennt. Die schönsten Strände liegen an der Ostküste. Dort finden sich auch die größeren Ortschaften mit ihren vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Der größte Teil der Insel ist aber immer noch sehr ursprünglich und touristisch wenig erschlossen. Daher finden sich auch zahlreiche ruhigere Gegenden fernab des Trubels.

Die heute mit Abstand größte Stadt Thailands ist seit Ende des 18. Jahrhunderts die Hauptstadt des Landes - Bangkok ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. Hier trifft das Tempo einer modernen Großstadt auf die Ruhe der Tempel, die moderne Welt der Hochhäuser steht neben der Welt der schwimmenden Märkte und Pfahlbauten. Die Millionen-Metropole am Strom des Chao Phraya liegt nördlich des Golfs von Thailand. Markant sind darum auch die vielen Kanäle, die sogenannten Khlongs, und die vielen Inseln.

Geheimtipp für Ihren nächsten Thailand Urlaub: Die Insel Koh Chang befindet sich an der Ostküste am Golf von Thailand und ist die zweitgrößte Insel des Landes. Das auch 'Elefanteninsel' genannte Eiland war vor ein paar Jahren kaum touristisch erschlossen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Hotels, doch auch immer noch viele unberührte Gegenden. Beeindruckend ist der noch sehr ursprüngliche Regenwald, der zu den am besten erhaltenen in Thailand zählt. Im Westen locken wunderschöne Strände mit zahlreichen Unterkünften. Die Gebäude sind hier niedrig, daher wird der Blick in die Natur nicht beeinträchtigt. Koh Chang und die kleineren Nachbarinseln bilden zusammen den Ko Chang Marine National Park.

Und wenn Sie gleich mehrere Highlights auf Ihrer Reise erleben wollen: Wir bieten auch Thailand Rundreisen an!