Aktuelle Meldungen für Reisende

Italien: Generalstreik am 02.12.2022

25. November 2022

Den Behörden zufolge wurde für den 02.12. ein Generalstreik in allen Verkehrssektoren angekündigt.

Es ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten sind möglich. Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen.

Österreich: Landesweiter Zugstreik für 28.11.2022 angekündigt

25. November 2022

Medienberichten zufolge hat die Gewerkschaft vida angekündigt, für Montag (28.11.) einen 24-stündigen Warnstreik im Zugverkehr zu planen.

Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Verspätungen und Zugausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen.

Italien: Bundesweiter Bahn-Streik am 22.11.2022

21. November 2022

Den Quellen zufolge wird die Koordination der Lokführer von Mercitalia Rail, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der italienischen Staatsbahn, am Dienstag (22.11.) von 09:01 Uhr (Ortszeit) bis 17 Uhr (Ortszeit) einen landesweiten Bahnstreik in Italien durchführen.

Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Verspätungen und Zugausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen.

Italien: Streik der Flughafenbeschäftigten am 18.11.2022

11. November 2022

Am 18.11. findet ein landesweiter Streik von Flughafenbeschäftigten statt. Der Streik soll zwischen 11 Uhr und 16 Uhr (Ortszteit) abgehalten werden.

Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen. Verspätungen und Flugausfälle sind zu erwarten.

Schweiz: Streik am Euro-Airport Basel-Mulhouse am 08.11.2022

7. November 2022

Flugsicherung und Wartungsarbeiter des Euro-Airport Basel-Mülhausen wollen am Dienstag (08.11.2022) in den Streik treten. Dies geht aus Medienberichten hervor.

Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen. Verspätungen und Flugausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen und sich vor Antritt ihrer Reise bei ihrer Fluglinie oder ihrem Reiseveranstalter nach den aktuellen Fluginformationen erkundigen.

Griechenland: Generalstreik am 09.11.2022

7. November 2022

Am Mittwoch (09.11.2022) wurde in Griechenland zu einem Generalstreik aufgerufen. Besonders der öffentliche Nahverkehr soll davon betroffen sein. In Athen und weiteren Städten wurden Kundgebungen angekündigt. Der Streik richtet sich gegen gestiegene Energiekosten und hohe Inflation.

Es ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten sind möglich. Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen.

Frankreich: Generalstreik am 10.11.2022

4. November

Am Donnerstag (10.11.2022) wird im Land ein Generalstreik stattfinden.

Im Fall eines Generalstreiks ist mit größeren Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Verspätungen und Ausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen und sich vor Antritt ihrer Reise bei ihrem Reiseveranstalter nach den aktuellen Informationen erkundigen.

Italien: landesweiter Streik im Nahverkehr am 11.11.2022

2. November 2022

Am Freitag (11.11.2022) kommt es in der italienischen Hauptstadt Rom sowie landesweit zu einem vierstündigen Streik im öffentlichen Personennahverkehr.

Sollte der Streik wie geplant und mit hoher Beteiligung stattfinden, ist mit Einschränkungen im lokalen Nahverkehr zu rechnen. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen.

Frankreich: Generalstreik am 27.10.2022

26. Oktober 2022

Berichten vom Mittwoch (26.10.) zufolge hat die Confédération générale du travail (CGT) zu Demonstrationen und einem landesweiten Generalstreik am Donnerstag (27.10.) aufgerufen. Derzeit ist unklar, welche Gruppen sich daran beteiligen werden, obwohl die SNCF-Eisenbahngesellschaft ebenfalls zu Demonstrationen aufgerufen hat.

Es ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben, Verkehrsbehinderungen und erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen. Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten sind möglich. Reisende sollten Vorsicht walten lassen, Demonstrationen, Straßenblockaden, Menschenansammlungen und Aufmärsche von Sicherheitskräften weiträumig meiden sowie Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgen.

Portugal: Möglicher U-Bahn-Streik am 25.10.2022 - Lissabon

24. Oktober 2022

Medienberichten zufolge haben die Gewerkschaften für Dienstag (25.10.2022) einen Streik bei der Lissabonner Metro angekündigt.

Sollte der Streik wie geplant und mit hoher Beteiligung stattfinden, ist mit Einschränkungen im lokalen Nahverkehr zu rechnen. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen.

Spanien: Streik des Zugpersonals von Renfe

24. Oktober 2022

Am Freitag (28.10.2022) sowie am Montag (07.11.2022) und Freitag (11.11.2022) wird es einen landesweiten Streik der Mitarbeiter von der staatlichen Eisenbahngesellschaft Renfe geben.

Im Fall von Streikmaßnahmen ist mit größeren Einschränkungen im Bahnverkehr zu rechnen. Verspätungen und Zugausfälle sind zu erwarten. Auch vor und nach den offiziellen Streikzeiten kann es aus organisatorischen Gründen zu Einschränkungen kommen. Reisende sollten Verspätungen in ihrer Reiseplanung berücksichtigen.

Spanien: Energiesparmaßnahmen

05. August 2022

Alle Gebäude des öffentlichen Sektors, aber auch Kaufhäuser, Kinos, Arbeitsstätten, Hotels, Bahnhöfe und Flughäfen werden künftig ihre Räumlichkeiten im Sommer auf nicht weniger als 27 Grad abkühlen und im Winter auf höchstens 19 Grad beheizen dürfen.