Urlaub in Kroatien

Das Land an der Adria ist aufgrund seiner geografischen und kulturellen Vielfältigkeit eines der beliebtesten Urlaubsziele deutscher Touristen. Istrien, die größte Halbinsel Kroatiens, befindet sich an der nördlichen Adria. Diese Halbinsel verführt mit einem besonderen Charme und ist durch ihre gute Erreichbarkeit bei den europäischen Nachbarn für einen Urlaub sehr beliebt. Opatija gilt als einer der ältesten Urlaubsorte Kroatiens. Schon 1884 brachte eine Bahnverbindung aus Wien Urlaubsgäste an die kroatische Adriaküste. An ihrer östlichen Flanke liegt die Kvarner Bucht. Auch hier gibt es viele Ferienzentren, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. In der Kvarner Bucht liegt auch Krk, die zweitgrößte Insel der Adria.

Auch in Dalmatien hat der moderne Tourismus eine Geschichte von weit mehr als 100 Jahren. Die Region im Süden des Landes ist besonders reich an historischen Sehenswürdigkeiten und damit ein perfektes Ziel für kulturinteressierte Urlauber. Sehenswerte Städte mit viel Geschichte sind Split, Zadar und natürlich das bekannte Dubrovnik. Primosten ist ein kleiner Ort in Mitteldalmatien. Die malerische Altstadt liegt pittoresk auf einer Halbinsel. Das ehemalige Fischerdorf war früher eine Insel, wurde aber im 16. Jahrhundert durch einen Damm mit dem nahen Festland verbunden. Hier warten auf die Badeurlauber wunderschöne Kieselstrände und etwas auch ruhige Buchten. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Landschaft Kroatiens verzaubern und buchen Sie über vtours Ihre günstige Urlaubsreise.

Top Reiseziele in Kroatien

Hotels Kroatien

Klima & beste Reisezeit für Ihren Kroatien Urlaub

Das Landesinnere Kroatiens wird vorwiegend von einem kontinentalen Klima beherrscht. Ähnlich wie in Deutschland fällt hier der meiste Niederschlag im Frühling und im Herbst. Die Winter können sehr kalt werden, der Sommer hingegen auch sehr heiß.

In den Urlaubsgebieten entlang der Adriaküste ist auf jeden Fall mit geringeren Temperaturschwankungen über das Jahr hinweg zu rechnen und es liegt ein angenehmes mediterranes Klima vor. Im Sommer wird hier normalerweise die 30 °C Marke geknackt und die Wassertemperaturen erreichen ebenfalls bis zu 25 °C. Für die meist besuchten Regionen an der Adria inklusive der vorgelagerten kroatischen Inselwelt kann man seinen Urlaub von Istrien bis hinunter nach Dalmatien getrost von April bis in den Oktober hinein planen. Hauptsaison ist auch hier in den Monaten Juli und August zu erwarten.

Essen & Trinken in Kroatien

Die kroatische Küche ist eine Küche der Regionen. Während die Rezepte des Binnenlandes österreichisch-ungarisch bzw. türkisch beeinflusst sind, ist die Küche der Küstenregion mediterran und z.T. italienisch inspiriert. Gedünstetes und Gegrilltes, v.a. Lamm- und Schweinefleisch, Fisch und Meeresfrüchte, mit Gemüsebeilage und zubereitet mit Olivenöl und Wildkräutern, dominieren die Speisekarte. Die Kroaten lieben Vor- und Zwischenspeisen, wie den bekannten prsut (Schinken, in Istrien luftgetrocknet, in Dalmatien geräuchert) sowie Kuh- oder Schafsmilchkäse. So wird wohl jeder Urlauber ein restoran (Restaurant), eine gostiona (Gaststätte) oder eine konoba (kleines, einfaches Lokal, auch Weinstube) nach seinem Geschmack finden.