Urlaub auf der Insel Koh Phangan

Koh Phangan liegt am Golf von Thailand in der Region Surat Thani. Hauptort der Insel an der Ostküste Thailands ist Thong Sala. Die Anreise der Urlauber nach Koh Phangan erfolgt mit einer Fähre oder einem Boot, da die Insel keinen eigenen Flughafen besitzt. Da die Ostküste Thailands vom Sommermonsun betroffen ist, ist die empfohlene Reisezeit von Januar bis April, aber Badeurlaub ist das ganze Jahr über möglich.

Bekannt geworden ist die Trauminsel für ihre berühmten Full-Moon-Partys. Sie finden am Strand von Haad Rin Nok zu jedem Vollmond statt. Der gesamte Strand wird dann zur Tanzfläche. Aber Koh Phangan hat noch viel mehr zu bieten als die berühmte Party. Vor allem die schönen - und für Familien geeigneten Strände - ziehen zahlreiche Urlauber an. Rund 30 Strände hat die Insel vorzuweisen. Beliebt ist der Strand Baan Tai, welcher sich über mehrere Kilometer erstreckt. Er bietet eine angenehme, erholsame Atmosphäre und die Möglichkeit, an einem wunderschönen Korallenriff zu schnorcheln. Als schönster Strand der Insel gilt der Haad Seekantang oder auch Leela Beach genannte. Mit seinem weißen, pudrigen Sand bietet er einen paradiesischen Anblick. Auch Tauchen und Schnorcheln wird rund um die Insel angeboten. Auch wandern können Urlauber auf Koh Phangan. Zum höchsten Berg, dem Khao Ra, gibt es einen Trekkingpfad, welcher auch ohne Ausrüstung zu bestreiten ist. Belohnt werden die Teilnehmer am Ende mit einem traumhaften Ausblick über die Bucht von Chaloklum und Koh Ma. Sehenswert sind außerdem die Tempel auf Koh Phangan; mehr als 20 sind auf der Insel zu finden.

Freuen Sie sich jetzt schon auf einen erholsamen Strandurlaub und buchen Sie Ihre Reise nach Koh Phangan bei vtours.