Urlaub in Albanien

Albanien ist ein Reiseziel, welches noch nicht sehr bekannt ist - aber dafür preiswert. Das Urlaubsland hat ein breites gefächertes touristisches Angebot, welches mit der unberührten Landschaft im Norden beginnt und bei den historischen Stätten des Landes endet. Reisende können hier Zeugnisse aus der Antike und der langen Zeit unter osmanischer Herrschaft bestaunen. Und natürlich bietet Albanien vor allem beste Voraussetzungen für einen Badeurlaub: Viele Sonne und ein blaues Meer.

Badebegeisterte Urlauber können sich an der Albanischen Riviera so richtig erholen. Dafür eignen sich am besten die Monate Juli und August – dann sind die Temperaturen angenehm und dem perfekten Badeurlaub steht nichts mehr im Weg. Wichtige Urlaubsorte sind Dhërmi, Himara und Saranda. In der Region befinden sich außerdem die Ausgrabungen von Apollonia wie auch von Butrint an der Grenze zu Griechenland. Butrint gehört mit seinen Zeugnissen aus der Antike, wie auch aus frühchristlicher und venezianischer Zeit, zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Albaniens.

Aber nicht nur an der Albanischen Riviera können Badeurlauber die Seele baumeln lassen, dies ist auch in der zweitgrößten Stadt des Landes, Durrës in Mittelalbanien, möglich. Von hier lohnt sich ein Ausflug in die albanische Hauptstadt Tirana oder sogar nach Pogradec am Südufer des Ohridsees. Der Ohridsee, der zum größten Teil zur Republik Nordmazedonien gehört, ist der zweitgrößte See der Balkanhalbinsel und ein wunderschönes Naturparadies. Entdecken Sie gemeinsam mit vtours touristisches Neuland und buchen Sie Ihren Urlaub in Albanien.