Urlaub auf der Insel Krk

Die Insel Krk ist mit einer Brücke mit dem Festland verbunden. Auf Krk finden Urlauber viele kleine Buchten. Die Strände sind überwiegend aus Kies, Stein oder Felsen. Zu manchen einsamen Stränden können Urlauber nur per Boot oder zu Fuß gelangen. Wer sich nicht entscheiden kann, welche Strandart er bevorzugt, findet auf der Insel Rab von allem etwas. Angefangen bei einsamen Buchten, Kies- oder Sandstränden, Hundestränden oder FKK-Stränden. Auch für Familien ist ein langer, flach abfallender Strand dabei. Kroatien-Urlauber, die Delfine sehen möchten, sind auf der Insel Lošinj genau richtig. In den Gewässern um die Insel leben mehr als 200 dieser Tiere. Auf Lošinj kann an mehren Stränden gebadet werden. Auch für Hundebesitzer ist die Insel ein gut gewähltes Urlaubsziel, denn bei vier Stränden sind Hunde erlaubt.