Urlaub in Deutschland

Warum Urlaub in Deutschland so beliebt ist? Alleine die Summe der Möglichkeiten bei eigener Anreise ist natürlich ungeschlagen. Während man meist in den Flieger steigen muss, um z.B. seine Ferien am Mittelmeer zu verbringen, steht einem die Wahl bei einer Reise innerhalb Deutschlands doch sehr offen. Die eigene Anreise kann nicht nur mit dem Flugzeug, sondern auch mit dem Auto, einem Bus oder auch dem Zug problemlos erfolgen. Wer Urlaub mit 'Kind und Kegel' machen möchte, der weiß kurze Anreisezeiten natürlich zu schätzen.

Aber das ist natürlich nur ein Grund, den Urlaub im eigenen Land zu verbringen. Denken Sie nur an Regionen wie die Nordsee, Ostsee, den Bayerischen Wald, den Schwarzwald oder die wunderschönen Städte, die Deutschland zu bieten hat. Das Meer, unzählige Waldgebiete zum Wandern und Berge nicht nur für Winterurlaub…wer hat das schon? Man muss schnell zugeben, dass die Attraktivität Deutschlands gegenüber Reisezielen im Ausland in Nichts nachsteht. Urlaub in Deutschland liegt im Trend und das zu Recht!

Ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala: Die Ostseeküste und somit auch Mecklenburg-Vorpommern! Die Ostsee ist ein großes Nebenmeer des Atlantiks. Ihre Küsten teilt sich Deutschland mit weiteren Ländern – die deutsche Ostseeküste befindet sich am nordöstlichen Teil Deutschlands. Sommer wie Winter stellt die schöne Küste ein besonderes Reiseziel dar. Förden, Buchten, rauen Küsten und Boddenlandschaft prägen das abwechslungsreiche Bild. Das Klima ist weniger stürmisch als an der Nordsee, daher sind die Sommermonate wärmer und sonniger. Für Urlaub mit Kindern, sehr gut geeignet. Auch zwei Ferienstraßen verlaufen an der Ostsee.

Wenn es um Urlaub in Deutschland geht, kommt am Schwarzwald nicht vorbei: Viele Menschen verbringen die schönste Zeit des Jahres gerne im eigenen Land - und da bietet sich der Schwarzwald mit seiner abwechslungsreichen Natur und seinem besonderen Heilklima an. Die Urlaubsregion des Schwarzwaldes gliedert sich in drei Gebiete: Nord-, Mittel, und Südschwarzwald. Auf die Besucher warten neben einer einmaligen Kulturlandschaft viele abwechslungsreiche Freizeitangebote und eine Menge kulinarischer Genüsse.

Tipp für eine Städtereise oder einen Kurzurlaub? Köln, die viertgrößte Stadt Deutschlands ist ein Highlight für Städtereisen. Bekannt ist die am Rhein gelegene Metropole vor allem für den ausgelassenen Karneval und den Kölner Dom. In der im Hochmittelalter größten Stadt Deutschlands gibt es heute eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten. Köln ist zudem ein perfektes Ziel für Kunst-Liebhaber.

Dresden, die Hauptstadt Sachsens liegt am Ufer der Elbe und wird wegen ihrer Lage auch „Elbflorenz“ genannt. Als Kulturstadt hat sie ein hohes internationales Ansehen. Dresden beherbergt eine Vielfalt an Kunstschätzen. Nicht zuletzt finden sich hier besonders viele und einmalige Barock-Bauwerke. Die Stadt bietet dem Besucher eine ideale Mischung zwischen Vergangenheit und Moderne. Alleine die Besichtigung des Zwingers, der Frauenkirche oder der Semperoper ist schon die Reise wert.

Hotels Deutschland (51)

Keine Hotels gefunden!