Pressemeldungen 2018

Mehr Bali bei vtours: Produktausbau mit Schwerpunkt im Norden

Aschaffenburg, 17. September 2018:
Die faszinierende Vielfalt des Traumreiseziels BALI zeigt sich jetzt auch im vtours-Portfolio. Für alle touristischen Regionen wurde das Hotelangebot aufgerüstet – der Fokus liegt hierbei auf der ursprünglichen Nordküste, die unter Tauchern wegen seiner bunten Unterwasserwelt ihresgleichen sucht und spektakuläre Sonnenuntergänge bietet.
 

Vom Flughafen Denpasar aus erreicht man in Richtung Südosten den Touristenort Nusa Dusa nach kurzer Transferzeit. Hier befinden sich einige der besten Strandhotels der Insel, wie z.B. das Ayodya Resort & Palace und Melia Bali – beide Topseller auf dem deutschen Markt.

Einige Kilometer nördlich liegt einer der ältesten Badeorte auf Bali. Bis heute konnte sich Sanur weitgehendst einen Großteil seines Charmes erhalten. Besonders familienfreundlich präsentieren sich hier das Prama Sanur Beach Hotel sowie das einem balinesischen Dorf ähnelnde Mercure Resort Sanur.

Partyleben und Surf-Paradies sowie sagenhafte Sonnenuntergänge zeichnet das touristische Zentrum Kuta aus. Eine wahre Attraktion für Groß und Klein ist ein Besuch um „Waterborn Park“, einem der größten Wasserparks in ganz Asien. Wer vom Rutschen nicht genug bekommen kann und Rock’n Roll Feeling mag, bezieht Quartier im Hard Rock Bali mit riesiger Poolanlage und idealem Ausgangspunkt für das bunte Nachtleben der Stadt.

Ruhe und Individualität machen den mehrstündigen Transfer in den Norden Balis wieder wett. Hier liegt in spektakulärer Lage das Siddhartha Ocean Front Resort & Spa, etwas weiter östlich als kleiner Geheimtipp das Alam Anda Ocean Front Resort & Spa mit familiärem Flair. Wie aus der balinesischen Mythologie liest sich die Geschichte des Matahari Beach Resort & Spa. In traditioneller Bauweise ist hier ein exklusives Luxushotel in antik-balinesischem Stil mit kulinarischen Hochgenüssen entstanden - ideal für romantische Zweisamkeit. Landestypischen Charakter und Gemütlichkeit zeichnet das Pondok Sari Beach direkt am hoteleigenen Lava-Strand ebenfalls in Pemuteran aus und ist ebenfalls eine Werner Lau Tauchbasis.


Preisbeispiele:

Ayodya Resort Bali, 5 Sterne
z.B. 05.11. – 13.11.2018 ab/bis FRA; Deluxe Room inkl. Frühstück und Transfer; 8 Nächte ab 1.095,00 pro Person
vto-Buchungscode: DPS28947

Melia Bali, 5 Sterne
z.B. 31.10. – 07.11.2018 ab/bis STR; Doppelzimmer (Melia Guestroom) inkl. Frühstück und Transfer; 7 Nächte ab 1.152,00 pro Person
vto-Buchungscode: DPS6986

Matahari Beach Resort & Spa, 5 Sterne
z.B. 16.10. – 23.10.2018 ab/bis FRA; Bungalow (Garden View Bungalow) inkl. Frühstück und Transfer; 7 Nächte ab 1.368,00 pro Person
vto-Buchungscode: DPS16113

Pondok Sari Beach & Spa Resort, 3 Sterne
z.B. 05.11. – 13.11.2018 ab/bis FRA; Bungalow Zimmer (Standard Bungalows) inkl. Frühstück und Transfer; 8 Nächte ab 1.035,00 pro Person
vto-Buchungscode: DPS31694

 


vtours-Baustein-Produkte jetzt mit freiwilliger Insolvenzabsicherung und Service-Paket

Aschaffenburg, 23. August 2018
Bewusst hatte man sich in Aschaffenburg dafür entschieden, die Entwicklung bei Reisebausteinen nach Einführung der Pauschalreiserichtlinie zunächst einmal zu beobachten und erst später zu entscheiden, wie Reisebausteine weiterhin angeboten werden sollen.

Die Entscheidung ist gefallen. Alle vtours-Bausteinprodukte werden mit einem vplus-Paket aufgewertet und zukünftig freiwillig von vtours gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Neben Nur-Hotel-Produkten betrifft das auch Angebote von urlaubstransfers und vfly im Einzelplatzverkauf.

Ab nächster Woche werden Nur-Hotel-Angebote inklusive vplus-Paket wieder in allen Buchungssystemen im Verkauf sein und können als Reisebausteine ohne die Ausgabe eines Formblatts als Einzelleistung vermittelt werden.

„Im Hinblick auf den Wirrwarr um Nur-Hotel-Pauschalen oder die sogenannten gewillkürten Pauschalreisen mit Sicherungsschein sind wir davon überzeugt, unseren Vertriebspartnern ein attraktives Produkt auf rechtlich verbindlicher Basis anzubieten. Mit Sicherheit eine gute Leistung ohne Verunsicherung ist unser Motto“, erläutert vtours-Geschäftsführer Achim Schneider. „Wir werten es als Vorteil für alle Reisebüros, in der Beratung rechtlich Klarheit zu haben und dabei den Reisepreis von vtours freiwillig abgesichert zu haben“.

Versicherungspartner ist wie auch für vtours-Pauschalreisen die SwissRe.

Dargestellt wird das vplus-Paket in den Reservierungssystemen durch eine eigene Leistungszeile. Die folgenden Service-Leistungen sind im vplus-Paket inkludiert und werden in der Reisebestätigung ausgewiesen:

  • Bestätigung über freiwillige Absicherung für Einzelleistung
  • Zugang zum Kundenportal „Meine Buchung“ über vtours.com und/oder vfit.de
  • Informationen zu Einreisebestimmungen über Online-Tool
  • Digitaler Reiseführer per Link mit Reisebestätigung
  • 24-Stunden-Servicenummer


Für das vplus-Paket wurde auf dem Expedientenportal vfit.de eine neue Rubrik als Infoseite eingerichtet:
http://www.v-fit.de/index.php/cmd/vpluspaket/


Neu bei vtours: Sri Lanka

Aschaffenburg, 09. April 2018
Mit einem sorgfältig ausgewählten Portfolio starten die Aschaffenburger Urlaubsexperten auf Sri Lanka. Das Programm wird kontinuierlich ausgebaut, insbesondere im Hinblick auf Reisende, die ihren Urlaub der Gesundheit widmen wollen.

„Ayubowan - mögest Du ein langes Leben haben - so begrüßen sich Einheimische. Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, ist eine uralte, ganzheitliche Naturheilkunde, der sich auf Sri Lanka ein aufstrebender Tourismuszweig widmet. Mehr als 200 Jahre Erfahrung mit Ayurveda-Behandlungen kann beispielsweise das renommierte Siddhalepa Ayurveda Health Resort an der Südwestküste der Insel am ruhigen Wadduwa Strand aufweisen. Es ist somit der perfekte Einstieg für vtours, um zukünftig auch diese Zielgruppe bedienen zu können.


Mit ihrem ganz besonderen Charme überzeugen in Asien immer wieder besonders Häuser der unteren Sterne-Kategorie. Sie eignen sich ideal um die Ursprünglichkeit, Kultur und Gastfreundlichkeit des Landes kennenzulernen. So ist z.B. das 2,5-Sterne-Hotel J by Jetwing in Negombo mit seiner trendigen, farbfrohen Ausstattung und lediglich 35 Zimmern speziell bei jungen Leuten beliebt.

Eine überwiegend exklusive Hotellerie befindet sich im Südwesten Sri Lankas. Hier reihen sich kilometerlange Sandstrände wie Perlen einer Kette aneinander und verkörpern das klassische Bild eines von Kokospalmen gesäumten Traumstrandes. Natürlich darf u.a. das traditionsreiche elegante Resort Royal Palms Beach Resort in Kalutara im vtours-Programm nicht fehlen. Etwas südlich davon liegt das kleine moderne Luxushotel Shinagawa Beach in der hübschen Balapitiya-Bucht, der perfekte Ort für lange Strandspaziergänge und zum Relaxen.

Atemberaubende Sonnenaufgänge entschädigen den langen Transfer vom Flughafen Colombo nach Passikudah an die touristisch weniger erschlossene Ostküste. Hier entspannen Gäste z.B. im Sunrise by Jetwing Hotel an einem der längsten Pools der Insel.

Durch das warme, tropische Klima mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 27 Grad Celsius ist Sri Lanka das ganze Jahr hindurch zu bereisen. Bedingt durch den Monsun empfehlen sich die Monate Dezember bis März als beste Reisezeit.


Preisbeispiele:

Siddhalepa Ayurveda Health Resort, 3,5 Sterne
30.05. - 14.06.2018 (15 Übernachtungen); Flug ab FRA; inkl. Transfer; im Superior DZ mit Terrasse (DSDV); inkl. Vollpension & Ayurveda Behandlungen; ab 1.367,-- Euro/Person
vto-Buchungscode: CMB 20855

Hotel J by Jetwing, 2,5 Sterne
02. bis 10. Mai 2018; Flug ab MUC; inkl. Transfer; im Doppelzimmer ohne Verpflegung (DZU)  ab 705,-- Euro/Person
vto-Buchungscode: CMB31848

Royal Palms Beach Resort, 4,5 Sterne
16.05. - 23.05.2018; Flug ab FRA, inkl. Transfer; im DZ mit Frühstück (DZF); ab 782,-- Euro/Person
vto-Buchungscode: CMB7543

Sunrise by Jetwing, 4-Sterne
02.05. -10.05.2018, Flug ab MUC, inkl. Transfer; im Deluxe Doppelzimmer mit Frühstück (DDF) ab 1.084,-- Euro/Person
vto-Buchungscode: CMB31852

Shinagawa Beach, 4 Sterne
18.06. - 26.06.2018; Flug ab MUC; inkl. Transfer, im Deluxe DZ (DDF) inkl. Frühstück ab 784,-- Euro/Person
vto-Buchungscode: CMB31887


vtours bietet ab sofort automatisch den passenden Reiseschutz zur Buchung an

Aschaffenburg, 13. März 2018
Die passende Reiseversicherung zur Buchung anbieten – das ist ein Muss und gehört zum Tagesgeschäft am Counter. Wichtig ist, dass sich die Versicherung im Buchungsprozess einfach dazu buchen lässt. In Zusammenarbeit mit der Allianz Global Assistance (AGA) hat vtours als erster dynamischer Reiseveranstalter dafür eine schlanke und einfache Lösung entwickelt.

In den Reservierungssystemen Merlin, Toma und myJack wird ab sofort standardmäßig bei einer Buchungsanfrage der „ELVIA Stornoschutz Plus ohne Selbstbehalt (Code RRV)“in einer zusätzlichen Leistungszeile dargestellt. Wird diese nicht gewünscht, genügt hier die Eingabe „KV“ um den voreingestellten Eintrag zu entfernen oder alternativ auf Wunsch zum „ELVIA Komplettschutz ohne Selbstbehalt (Code RVS)“ aufzurüsten. Beide Leistungspakete werden bewusst ohne Selbstbehalt angeboten, sodass dem Kunden im Falle einer Stornierung der Reise keine Kosten entstehen.

„Diese Lösung ist klasse, denn sie ermöglicht es dem Expedienten schnell und unkompliziert den passenden Reiseschutz zu buchen“, lobt vtours-Geschäftsführer Achim Schneider die Umsetzung des Projektes.

Was hat das Reisebüro davon? Jede Buchung einer der beiden ELVIA-Reiseversicherungen wird mit 12 Prozent Provision auf den Bruttopreis des Reiseschutzes vergütet.
Gut zu wissen: Im Falle einer Umbuchung passt sich die gewählte Versicherungsleistung automatisiert an, um weiterhin den richtigen Reiseschutz für den Kunden zu gewährleisten. Alle Details inklusive eines Video-Tutorials sind auf dem Expedientenportal vfit.de in der Rubrik „Versicherung“ hinterlegt.