Urlaub auf Lanzarote

Unberührte Natur und immer wieder beeindruckende Landschaften machen Lanzarote zu einem Biosphärenreservat. Etwa 130 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt, lockt die Insel das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen zu einem Kanarenurlaub. Erleben Sie in Ihrem Urlaub auf Lanzarote das historische und künstlerische Erbe der Vulkaninsel. Eindrucksvolle Architektur, die Feuerberge, zauberhafte Kakteenlandschaften, traditionelle Feste und Bräuche, die Lanzarote ein unverwechselbares Flair verleihen.

Urlaub auf Lanzarote empfiehlt sich besonders in den Feriengebieten Costa Teguise, Puerto del Carmen und Playa Blanca. Playa Blanca lädt mit zwei künstlich angelegten Strandabschnitten direkt zum Baden ein. Entlang der Südküste der Kanareninsel erstrecken sich die berühmten feinsandigen Papagayo-Strände, die sich durch lange Strandabschnitte und steinigen Lavafelsenbereiche nicht kontrastreicher sein könnte.

Aber auch das Inselinnere ist einen Besuch wert. Die wunderschönen, typisch kanarischen Dörfer und die kulinarischen Gaumenfreuden werden Sie begeistern. Wandern Sie auf den Spuren des kanarischen Künstlers César Manrique, der die kulturelle Identität von Lanzarote nachhaltig geprägt hat. Er ist für die niedrige Bebauung auf der gesamten Insel verantwortlich und schuf einzigartige Sehenswürdigkeiten, die in einer Symbiose zwischen Natur und Kunst erstrahlen.

Badeurlauber und Wassersportler werden an den abwechslungsreichen Strandlandschaften mit weißen, feinsandigen Lagunenstränden bis hin zu schwarzem Lavastränden auf Ihre Kosten kommen. Wind- und Kitesurfen, Tauchen sowie Schnorcheln, bis hin zu geführten Wander- oder Mountainbike-Touren hat die Insel für Aktivurlauber alles zu bieten.

Besonders gut lässt sich die kleine Urlaubsinsel mit einem Mietwagen erkunden. Dabei sollten Sie neben dem Nationalpark Timanfaya mit seinen beeindruckenden Lavalandschaften, auch die kilometerlangen Höhlensysteme Jameos del Aqua und Cueva de los Verdes besuchen. Ein weiteres Highlight Ihres Urlaubes auf Lanzarote ist der aus einem ehemaligen Steinbruch gestaltete Jardin de Cactus, in dem mehr als 10.000 Pflanzen beheimatet sind.

Nehmen Sie sich eine Auszeit und lassen Sie die Eindrücke der wunderschönen Insel auf sich wirken. vtours bietet Ihnen für Ihren Urlaub auf dieser schönen Kanareninsel ständig günstige Pauschalreisen und Angebote.

Hotels Lanzarote (Kanaren)

4 Sterne Hotel: Alondra Villas & Suites, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Alondra Villas & Suites

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
2 Sterne Hotel: Apartamentos Oasis THe Home Collection, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Apartamentos Oasis THe Home Collection

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Aparthotel Puerto Carmen, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Aparthotel Puerto Carmen

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: App. Floresta, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

App. Floresta

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Appartements Fariones, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Appartements Fariones

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Aqua Suites, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Aqua Suites

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
2 Sterne Hotel: Arena Dorada, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Arena Dorada

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
5 Sterne Hotel: Arrecife Gran Hotel & Spa, Arrecife, Lanzarote (Kanaren)

Arrecife Gran Hotel & Spa

Spanien – Arrecife
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Atlantic Gardens Marconfort, Playa Blanca, Lanzarote (Kanaren)

Atlantic Gardens Marconfort

Spanien – Playa Blanca
Lanzarote (Kanaren)

Atlantis Las Lomas

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Bahia Playa Blanca, Playa Blanca, Lanzarote (Kanaren)

Bahia Playa Blanca

Spanien – Playa Blanca
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Barcarola Club, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Barcarola Club

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Be Live Experience Lanzarote Beach, Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Be Live Experience Lanzarote Beach

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Beatriz Costa & Spa, Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Beatriz Costa & Spa

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Beatriz Playa & Spa, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Beatriz Playa & Spa

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Bellevue Aquarius, Puerto del Carmen, Lanzarote (Kanaren)

Bellevue Aquarius

Spanien – Puerto del Carmen
Lanzarote (Kanaren)
4 Sterne Hotel: Blue Sea Costa Bastian (ex Diverhotel), Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Blue Sea Costa Bastian (ex Diverhotel)

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)
2 Sterne Hotel: Blue Sea Costa Teguise Beach, Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Blue Sea Costa Teguise Beach

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Blue Sea Costa Teguise Gardens, Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Blue Sea Costa Teguise Gardens

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)
3 Sterne Hotel: Bluebay Lanzarote, Costa Teguise, Lanzarote (Kanaren)

Bluebay Lanzarote

Spanien – Costa Teguise
Lanzarote (Kanaren)

Lanzarote, Tipps für den Urlaub

Schwarze Lavahänge mit kahlen Aschefeldern, dazwischen üppige Weinreben und schlanke Palmen - Lanzarote verdankt sein Gesicht mehreren schweren Vulkanausbrüchen. Sonnenhungrige treffen sich an den schönen Sandstränden von Puerto del Carmen. Ruhiger geht es in Playa Blanca mit seiner hübschen Uferpromenade zu.

Lanzarotes vulkanischen Ursprung erlebt man bei einer Tour durch den Nationalpark Timanfaya. Die einzigartige Szenerie gleicht einer Mondlandschaft. Auch die größte Lavahöhle, Jameos del Agua, ist einen Ausflug wert. Der kanarische Künstler César Manrique hat die Höhle teilweise künstlerisch gestaltet. Sein Wohnhaus bei Tahiche ist heute ein Museum. César Manrique kämpfte für inseltypische Architektur und sanften Tourismus und hinterließ einige bedeutende Bauten, wie z.B. den Aussichtspunkt Mirador del Río.

Ein ganzes Höhlensystem bildet die Cueva de los Verdes. Hier versteckten sich die Altkanarier bei Piratenüberfällen. Heute lebt fast die Hälfte der Bewohner Lanzarotes in der Hauptstadt Arrecife. Legendär ist der Sonntagsmarkt in Teguise, eine exotische Mischung aus Floh- und Bauernmarkt.

Essen & Trinken im Urlaub

Wie man es von einer echten Inselküche erwartet, steht natürlich Fisch in allen Variationen auf der Speisekarte ganz oben. Man genießt ihn z.B. gegrillt, gekocht oder getrocknet - dazu werden gerne „papas arrugadas“ serviert, Pellkartoffeln mit Salzkruste, die auch eine perfekte Ergänzung zu Fleischgerichten darstellen. Typische Beispiele für letztere sind „cabrito“ (gebratenes Zicklein), „conejo en salmorejo“ (Wildkaninchen in Beize) und „cordero“ (Lamm). Zu Kartoffel-, Fleisch- und Fischgerichten reicht man gerne Mojo-Soße, eine Knoblauchsoße in verschiedenen Schärfegraden und Farben. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es die in ganz Spanien sehr beliebten Tapas, kleine Appetithappen, in großer Auswahl. Auch internationale Restaurants sind auf der Insel vielfach vertreten.

Das hervorragende auf Lanzarote gebraute Bier wird inzwischen auch von vielen jungen Spaniern gerne zum Essen getrunken, es wird überall angeboten. Eine weitere kanarische Spezialität ist der Malvasa-Wein, ein weißer Dessertwein, der auch auf Lanzarote angebaut wird. Empfehlenswert sind darüber hinaus die etwas leichteren Weißweine, die ebenfalls von Lanzarote stammen.

Klima & beste Reisezeit

Die Bezeichnung „Insel des ewigen Frühlings“, die allgemein gern auf die Kanaren angewendet wird, trifft auch auf die nördlichste der sieben großen Inseln voll und ganz zu. Das Klima auf Lanzarote ist mild und niederschlagsarm. Nirgendwo auf den Kanaren regnet es weniger als hier, knapp 90 % des gesamten Niederschlags fällt von Januar bis März. Die durchschnittliche Tagestemperatur im Sommer liegt bei 25 °C - unangenehm heiß wird es dabei kaum, denn der beständig wehende Passatwind aus Nordosten sorgt für Erfrischung. Auch im Winter bewegt sich das Thermometer um die 20 °C-Marke, nachts sinken die Temperaturen bis auf 12 °C; das Wasser erreicht im Winter Durchschnittswerte von 17 °C, im Sommer 22 °C. Die beste Reisezeit liegt in den Monaten Mai, Juni und September.