Urlaub in Malia

Malia befindet sich an der Nordostküste der griechischen Insel Kreta. Die Sandstrände von Malia laden zu einem erfrischen Bad ein. Wassersport- und Unterhaltungsangebote am Strand bieten zudem viel Abwechslung.

Wer nach einem pulsierenden Nachtleben sucht, verbringt seinen Urlaub am besten in Malia. In zahlreiche Pubs, Cafés und Diskotheken kann bis spät in die Nacht gefeiert werden. Malia ist die Partyhochburg Kretas.

Malia hat den Urlaubern neben dem Touristentrubel auch historische Bauten zu bieten. Etwas außerhalb der Stadt liegt der sehenswerte Palastanlage von Malia aus minoischer Zeit, die drittgrößte minoischen Palastanlage Kretas. Nördlich der Anlage befindet sich die Ausgrabungsstätte Nekropole Chrysolakkos. In einem der Königsgräber wurden die Bienen von Malia gefunden. Die schönen Schmuckstücke können im archäologischen Museum in Iraklion bestaunt werden. Wenige Meter vor der Stadt liegt die Insel Afentis Christos, welche als Wahrzeichen gilt. Darauf steht die gleichnamige Kirche.

Malia Info

Malia befindet sich an der Nordostküste der griechischen Insel Kreta. Etwas außerhalb der Stadt liegt der sehenswerte Palast von Malia aus minoischer Zeit. Er ist eine der größten Palastanlagen der Insel. Nördlich der Anlage befindet sich die Nekropole Chrysolakkos. In einem der Königsgräber wurden die Bienen von Malia gefunden. Die schönen Schmuckstücke können im archäologischen Museum in Iraklion bestaunt werden. Der Sandstrand von Malia lädt zu einem erfrischen Bad. Wassersport- und Unterhaltungsangebote am Strand bieten Abwechslung. Wer auf der Suche nach einem regen Nachtleben ist, der wird in Malia fündig. In zahlreiche Pubs, Cafés und Diskotheken kann bis spät in die Nacht gefeiert werden.