Urlaub in Lissabon

Portugals Hauptstadt Lissabon liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo. Wer in Lissabon seinen Urlaub verbringt, erlebt eine Stadt voller Gegensätze. Bauten aus dem 18. Jahrhundert erinnern an Lissabon große Vergangenheit und konkurrieren mit modernen Gebäuden der Gegenwart. Das Zentrum von Lissabon ist die Baixa. Die Altstadt besticht durch ihre engen mittelalterlichen Gassen und Fliesenfassaden, die jeden Touristen staunen lassen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Torre de Belém, ein Wacht- und Leuchtturm, sowie die monumentale Klosteranlage Mosteiro dos Jerónimos wurden zum Weltkulturerbe erklärt.

Und spätestens Sehenswürdigkeiten wie der Elevador de Santa Justa, ein riesiger Personenaufzug, der zwei Stadtteile miteinander verbindet, oder das Castelo de São Jorge, ein Festungsanlege mitten im Zentrum, machen Ihre Lissabon Trip unvergesslich. Sie könnten auch einen Ausflug in den ‚Park der Nationen‘ machen, ein ganzes Stadtviertel, das anlässlich der Weltausstellung 1998 entstanden ist. Lassen Sie sich überdies von Museen, Theatern und Musikveranstaltungen begeistern. Wer ein vielfältiges Kulturprogramm im Urlaub sucht, ist in Lissabon am richtigen Ort.

Selbst eine Einkaufstour in Lissabon ist etwas Besonderes: Nach dem Shoppen laden Sie viele verträumte Cafés und Restaurants zum Erholen und Schlemmen ein. Sollten Sie also eine Städtereise nach Lissabon in Erwägung ziehen, können wir Ihnen nur den Tipp geben, sich mehr Zeit für Ihre Reise zu nehmen als ein verlängertes Wochenende. Dazu gibt es einfach zu viel in der beeindruckenden Hauptstadt Portugals zu sehen…

Lissabon Info

Portugals Hauptstadt Lissabon liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo. Sie ist eine Stadt voller Gegensätze. Großartige Bauten ab dem 18. Jahrhundert erinnern an Lissabons große Vergangenheit und konkurrieren mit modernen Gebäuden der Gegenwart. Zentrum von Lissabon ist die Baixa. Die Altstadt besticht durch ihre enge mittelalterliche Gassen und Fliesenfassaden am den Häusern.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Torre de Belém und das Mosteiro dos Jerónimos, beide wurden zum Weltkulturerbe erklärt, der Elevador de Santa Justa oder das Castelo de São Jorge machen einen Stadtbesuch in Lissabon unvergesslich. Ein weiteres Ausflugsziel ist der Park der Nationen, ein Stadtteil, der anläßlich der Weltausstellung 1998 entstanden ist. Kulturliebhaber lassen sich begeistern von Museen, Theatern und Musikveranstaltungen. Nach einer ausgiebigen Einkaufstour bieten viele Cafés und Restaurants einen Platz zum Erholen.