Nach der Reise

vtours GmbH: Natürlich hoffen wir, dass Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen konnten. Sollte es dennoch Mal einen Punkt zu beanstanden geben, senden Sie bitte Ihre Reklamation Ihrer Rückkehr vom Urlaubsort an kundenservice@vtours.de.
Sofern Sie sich noch am Urlaubsort befinden, wenden Sie sich bitte an die dortige Reiseleitung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen auf dem Dokument Reiseinformation.

vtours internatiional AG: Natürlich hoffen wir, dass Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen konnten. Sollte es dennoch Mal einen Punkt zu beanstanden geben, senden Sie bitte Ihre Reklamation Ihrer Rückkehr vom Urlaubsort an customerservice@vtours-international.com.
Sofern Sie sich noch am Urlaubsort befinden, wenden Sie sich bitte an die dortige Reiseleitung. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen auf dem Dokument Reiseinformation.

Selbstverständlich sind wir bemüht, Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachzugehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird, da hierzu eine Stellungnahme vom Leistungsträger erforderlich ist, damit wir uns in Ihr Anliegen besser hineinversetzen können. Deshalb bitten wir um Geduld und Verständnis für eine Bearbeitungszeit bis zu 6 Wochen. Wir bitten in dieser Zeit von Fragen nach dem Bearbeitungsstand abzusehen, denn wir bemühen uns um eine schnelle und zufriedenstellende Lösung.

Leider kommt es im Luftverkehr immer wieder ungeplant zu Verzögerungen. Nach ständiger Rechtsprechung aller bundesdeutschen Gerichte, müssen diese entschädigungslos hingenommen werden - so unangenehm Verspätungen im Rahmen eines Urlaubs auch sein mögen. Falls Sie dennoch Ansprüche gelten machen wollen, wenden Sie sich bitte an die ausführende Fluggesellschaft.

Zu der EU-Fluggastrechteverordnung EG-VO 2004 erlauben wir uns anzumerken, dass diese das Verhältnis zwischen Fluggästen und den Luftfahrtunternehmen regelt. Der Reiseveranstalter ist von dieser Verordnung nicht betroffen - somit ergeben sich daraus keine Ansprüche gegenüber uns als Veranstalter. Bitte wenden Sie sich daher direkt mit allen Belegen (z.B. Bordkarten, etc.) an die Fluggesellschaft. Die Kommunikation und Abwicklung erfolgt ausschließlich zwischen Fluggast und Fluggesellschaft.

Wir bedauern, dass Sie sich über die Beschädigung bzw. den Verlust Ihres Gepäckstücks auf dem Flug geärgert haben. Dies ist auch für uns als Reiseveranstalter äußerst unangenehm, aber wir haben leider keinen Einfluss darauf. Bitte wenden Sie sich daher zunächst an den Lost & Found-Schalter am Flughafen. Um anschließend Entschädigungsansprüche geltend zu machen, wenden Sie sich bitte mit den entsprechenden Belegen direkt an die betreffende Fluggesellschaft.

Bei vergessenen Gegenständen im Transferbus oder im Hotel bitten wir Sie sich direkt an die örtliche Reiseleitung zu wenden. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihren Reiseunterlagen auf dem Dokument Reiseinformation. Die dortigen Kollegen werden ihr Möglichstes Geben, um Ihnen die vergessenen Gegenstände wieder zukommen zu lassen.