Urlaub an der Costa de la Luz

Die Costa de la Luz wird auch die Küste des Lichts genannt. Der Name kommt nicht von irgendwo her. Denn an der spanischen Atlantikküste im Südwesten des Festlandes können Sie malerische Sonnenuntergänge am Strand genießen. Durch die besondere Lage geht die Sonne direkt über dem Horizont des Atlantiks unter. Die Küste erstreckt sich von der spanisch-portugiesischen Grenze nahe der Stadt Huelva bis hin zur südlichsten Spitze Spaniens bei Tarifa. Hier ist ganzjährig mit einem milden Klima zu rechnen. Zu der besten Reisezeit zählen die warmen Sommermonate Mai bis September, wobei hier im Gegensatz zu der Costa del Sol die Frische des atlantischen Ozeans abkühlt.

Aufgrund der kühlen Temperaturen des Meeres, ist die Costa de la Luz auch ein geschätzter und beliebter Geheimtipp der Spanier um im Sommer für ein bisschen Abkühlung und Entspannung zu sorgen. Ebenfalls ist die Küste sehr beliebt bei Wassersportlern. Verbringen Sie Ihren Urlaub aktiv und besuchen Sie den Hotspot der Surfer oder entspannen Sie an den schönsten Sandstränden Andalusiens, die auch sehr familienfreundlich sind.

Entdecken Sie in Ihrem Urlaub im Hinterland von Andalusien zahlreiche beschauliche Ortschaften und die landestypischen weißen Dörfer, wie zum Beispiel Carmona, Cortegana und Vejer de la Frontera. Cadiz und Jerez de la Frontera bilden die Kulturzentren der Costa de la Luz.

Die Stadt Cadiz gehört zu den ältesten Städten Europas und befindet sich auf einer Landzunge, beinahe vollständig vom Wasser umschlossen. Direkt in der historischen Altstadt finden Sie die eindrucksvolle Kathedrale von Cadiz. Gleich neben der Kirche des Heiligen Kreuzes, einer der weiteren Sehenswürdigkeit der Stadt, liegt das römische Theater. Dieses stammt aus der Zeit der Antike und sollten Sie umbedingt anschauen.

Jerez de la Frontera zählt womöglich zu den andalusischen Städten, in denen sich die meisten Touristen aufhalten, denn hier liegt der einzige Flughafen der Küstenregion. Die Altstadt lädt zum Shoppen und Verweilen ein. Neben dem Plaza del Arenal befindet sich in der Altstadt auch die maurische Festung 'Alcazar de Jerez', welche aus dem 11. Jahrhundert stammt. Zu empfehlen ist auch ein Besuch der Königlich-Andalusischen Reitschule, welche tollen Vorführungen mit Ihren Pferden bietet. Oder genießen Sie in einem Lokal den berühmten Sherry-Wein aus der Region.

Empfehlenswert für Ihren Spanien Urlaub ist auch ein Ausflug in die Hauptstadt Andalusiens Sevilla, welche neben den Sehenswürdigkeiten der Stadt auch berühmt ist als die "Wiege des Flamencos". Entdecken Sie den Alcazar von Sevilla, den Glockenturm Giralda oder die Kathedrale von Sevilla und genießen Sie im Anschluss spanische Tapas in den Peñas- den Flamencolokalen.

An der Costa de la Luz können Sie Ihren Andalusien Urlaub abwechslungsreich verbringen. Erleben Sie das treiben aufregender Städte, die Ruhe malerischer weißer Dörfer, sowie die Sandstrände mit ihren wunderschönen Sonnenuntergängen.

Bei uns müssen Sie keine Kompromisse eingehen. vtours bietet Ihnen neben Hotels und Pauschalreiseangeboten für die Region Andalusien auch eine Standortrundreise an der Costa de la Luz. Hier nächtigen Sie in einem ausgewählten Hotel in der Ortschaft Novo Sancti Petri und werden unkompliziert für die Ausflüge zu all den sehenswerten Orten abgeholt.