Urlaub in Schweden

Mode und Design, Stille und Natur – Schweden bietet beides: pulsierende Städte wie Stockholm und Göteborg, aber auch Urlaub fern von dem Lärm der Stadt in einer nahezu unberührten Natur. Besonders für einen Familienurlaub ist Schweden sehr gut geeignet. Buchen Reisende eines der beliebten, landestypischen Ferienhäuser direkt am Wasser, werden besonders die Kinder den Spaß Ihres Lebens haben: Kajak fahren, Angeln oder in den Wäldern Ausschau nach Elchen halten - jeden Tag kann man ein neues Abenteuer beginnen. Und dann sind da natürlich auch das Baden in den Seen, Mountainbiken in den tiefen Wäldern oder ein romantisches Lagerfeuer vor der Hütte. Schwedens Hauptstadt hat aber auch einige Highlights zu bieten, so zum Beispiel den wunderschönen Hafen, das Stadtschloss, die Altstadt oder das berühmte ABBA Museum, welches jedes Fan-Herz höher schlagen lässt

Essen & Trinken in Schweden

Urlauber dürfen sich auf ein Frühstück mit original schwedischem Knäckebrot freuen. Auf den Abendspeisekarten findet man Biff à la Lindström, einen gefüllten Hackfleischbraten, serviert mit Kartoffeln und Erbsen, Hühnergulasch mit Bananen und Erdnüssen, Fleischbällchen in Rahmsauce oder Bratkartoffeln mit Zwiebeln, Fleisch, Spiegelei und Roter Bete. Zum Essen wird besonders gerne Cider vom Fass getrunken, meist in den Geschmacksrichtungen Apfel oder Birne. Kaffee ist ein sehr populäres Getränk. Typisch schwedische Nachspeisen sind Kanelbullar, Zimtschnecken, Semlor, gebackener Hefeteig, gefüllt mit Marzipan und Schlagsahne, Prinsesstårta, eine mit Marzipan überzogene Torte, und Chokladbollar, mit Kokossplittern ummantelte Pralinen aus Kakaopulver, Haferflocken und Fett.