Urlaub in Lambi

Nur eineinhalb Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt liegt das Örtchen Lambi, direkt an der nordöstlichsten Spitze der Insel Kos. Der Ort am Kap Ammoudia wurde 1936, während der italienischen Besatzung, als ländliche Mustersiedlung gegründet. Bekannt ist Lambi heute vor allem durch seinen Strand Lambi Beach, der sowohl von Einheimischen als auch Touristen sehr gerne besucht wird. Von Lambi wiederum können die Urlauber zu Fuß den Hafen von Kos-Stadt mit seiner beeindruckenden Burganlage aus der Zeit der Johanniter erreichen.

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren: