Urlaub in Costa Calma

Costa Calma ist ein überwiegend vom Tourismus geprägter Ort auf der Kanarischen Insel Fuerteventura. Er liegt im südlichen Teil auf der Halbinsel Jandia und gehört wie Morro Jable und Solana Matorral zur Gemeinde Pájara. Vor allem deutsche Urlauber sind in Costa Calma anzutreffen. Viele Cafés und Geschäfte werden von Deutschen geführt. Der direkt in einer geschützten Bucht gelegene Sandstrand ist etwa 1,5 Kilometer lang und eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern. Bei Costa Calma befindet sich auch der bekannte Playa de Sotavento, der etwa 30 Kilometer bis zur südlichen Spitze der Insel reicht und als beliebter Treffpunkt für Windsurfer und Segler gilt. Für Golfspieler gibt es in der Nähe des Ortes einen Golfplatz. Ein ideales Ausflugsziel ist auch der Oasis Park, eine Mischung aus Botanischem Garten und Tierpark. Wer Ruhe sucht besucht den idyllischen Ort La Pared, der an der schmalsten Stelle der Insel liegt.